Kontakt Impressum
ProFilius
Initiative für eine kinderfreundliche Gesellschaft e.V.
ProFilius e.V.

Demographie

Die Bevölkerung des Landes altert. Das ist deutlich am Durchschnittsalter und der Altersstruktur zu erkennen. Bayern und Baden-Württemberg geht es dabei noch etwas besser als dem Bundesdurchschnitt.

Die Auswirkungen einer 'Vergreisung der Gesellschaft' sind vielfältig und treffen alle Bereiche einer Gesellschaft. Das beginnt bei beim sog. 'Generationenvertrag', der dadurch nicht mehr in der heutigen Form finanzierbar sein wird, geht über Arbeitskräftemangel bis hin zum Finanzdesaster der Sozialversicherung.

Die Ursachen für den mittlerweile chronischen 'Kindermangel' in Deutschland -wie in fast der gesamten westlichen Welt- sind sehr vielschichtig. Es ist weniger ein Problem der Biologie als vielmehr der 'Köpfe'. Es ist paradoxerweise kein Problem des Könnens sondern vielmehr des Wollens. Die Zahl derer, die wirklich Kinder wollen, ist rückläufig- oft aus Gründen, die im Wertewandel (Stichworte Familienbild in der Gesellschaft und Individualisierung)der westlichen Welt zu finden sind, aber auch in schlechten Rahmenbedingungen, die Politik, Wirtschaft und Gesellschaft stellen. Diese gilt es zu verbessern.

Die Frage für viele Frauen ist derzeit: 'Kind ODER Karriere' bzw. das Problem, Familie und berufliche Zukunft gut miteinander zu kombinieren. Dies sollte in einem kinder- / familienfreundlichem Umfeld keine unlösbare Aufgabe sein. Leider gibt es hier viel Nachholbedarf, aber auch genug Potential, um etwas zu bewegen.

Wir Informieren Sie gern über Demographie- persönlich oder in Seminaren.

Konkrete Zahlen, Statisktiken und Anregungen gibt es im Download-Bereich.